SEPA Lastschrift, PrestaShop 1.7.x

PS0099GCPM

Neu

 

Zahlmodul SEPA Lastschrift

für PrestaShop 1.7.x

Kommerzielle Lizenz für eine Domain

Mehr Infos

33,00 €

zzgl. MwSt.
Infos zum Download

Zur Wunschliste

Technische Daten

KompatibilitätPrestaShop 1.7.x
EU-Rechtssicherheit kompatibel (advancedeucompliance)ja
Version3.0.0
für PrestaShop 1.7.5.0ja
für PrestaShop 1.7.4.4ja
für PrestaShop 1.7.4.3ja
für PrestaShop 1.7.4.2ja
für PrestaShop 1.7.4.1ja
für PrestaShop 1.7.4.0ja
für PrestaShop 1.7.3.4ja
für PrestaShop 1.7.3.3ja
für PrestaShop 1.7.3.2ja
für PrestaShop 1.7.3.1ja
für PrestaShop 1.7.3.0ja
für PrestaShop 1.7.2.4ja
für PrestaShop 1.7.2.3ja
für PrestaShop 1.7.2.2ja
für PrestaShop 1.7.2.1ja
für PrestaShop 1.7.2.0ja
ModultypZahlung
Dateigröße225 kb
Sprachendeutsch, englisch
Lizenzkommerziell
Dateitypzip

Mehr Infos

SEPA Basis-Lastschrift: Zahlmodul für PrestaShop 1.7.x

Mit dem Modul "SEPA Lastschrift" (Einzugsermächtigung) können Sie die eine beliebte Zahlweise für Ihre Kunden in Ihrem PrestaShop anbieten.

Ein SEPA-Lastschriftmandat ist die rechtliche Legitimation für den Einzug von SEPA-Lastschriften. Gemäß der EU-Verordnung Nr. 260/2012 (SEPA-Verordnung) ist der 1. Februar 2014 als verbindlicher Auslauftermin für die nationalen Zahlverfahren für Überweisungen und Lastschriften in den Euroländern festgelegt.

Lastschrifteinzüge vom Einzugsermächtigungsverfahren wurden bereits seit Mitte 2013 auf das SEPA-Basis-Lastschriftverfahren umgestellt, um dem europaweit einheitlichen Euro-Zahlungsverkehr (= SEPA = Single Euro Payments Area ) nachzukommen. Ein Lastschriftmandat (ehemals Einzugsermächtigung) wird durch eine Mandatsreferenz und sogenannte Gläubiger-Identifikationsnummer gekennzeichnet und wird bei allen Lastschrifteinzügen angegeben. Spätestens zum 01.02.2014 müssen alle Lastschrifteinzüge auf das SEPA-Lastschriftverfahren umgestellt sein.

Nach der Auswahl der Zahlungsmethose SEPA Lastschrift im Bestellvorgang von PrestaShop muss der Kunde diverse Angaben für das SEPA Lastschrift Mandat eingeben. Dort öffnet sich ein Formular mit den Konto-Informationen für IBAN und BIC, sowie den vebundenen Adressdaten. Die Adressen werden automatisch von den Kundendaten aus dem Bestellvorgang übernommen und sind bequem bereits voreingetragen, können an dieser Stelle aber selbstverständlich geändert werden.

Vorteile der Zahlart Lastschrift:

  • bietet Kunden einfache Zahlung
  • eigene Kontodaten sind in der Regel bekannt/im Kopf
  • Anreiz für Kunden durch rückbuchbare Zahlung (Vertrauen)
  • bewährte/ klassische Zahlungsweise (beliebte Zahlweise)
  • schnelle Lieferung möglich, da nicht auf Geldeingang gewartet werden muss
  • für Shopbetreiber: keine Anmeldung bei Fremdanbietern außer der eigenen Hausbank nötig
  • Zielgruppe: z.B. Kunden ohne PayPal-Konto

Wie funktioniert das Modul?

Nach der Bestellung wird im Shop ein SEPA-Mandat als pdf-Datei abgelegt, die dem Kunden auch als E-Mail-Anhang verschickt werden. Darin enthalten ist die Gläubiger-Identifikationsnummer (von Ihnen als Shopbetreiber festgelegt) und die individuelle Mandatsreferenz, sowie BIC, IBAN und Adressdaten des Kunden.

In der Mandatsverwaltung unter Bestellungen > SEPA Mandate im Back Office lassen sich alle Datensätze löschen oder anzeigen. Für bereits getätigte Bestellungen ohne Mandate lassen sich neue SEPA-Mandate hinzufügen.

Dieses Zahlungsmodul dient dazu, um auf einfache Art die SEPA-Mandate zu erfassen, nicht um den eigentlichen Zahlungsvorgang auszuführen.

Konfigurationsparameter im Back Office

Die Übersetzung und Konfiguration läuft wie gewohnt über die Modulseite des PrestaShop Back Offices. Konfigurationsoptionen siehe Screenshot:

  • SEPA-Mandat (Name und Adresse, für den das Lastschriftmandat ausgestellt wurde)
  • Gläubiger ID (Ihre SEPA Gläubiger Identifikationsnummer)
  • Mandat Prefix (Prefix für die Mandatsreferenz)
  • Mandats-Typ: Einzelzahlung / wiederkehrende Zahlung
  • Sende E-Mail: ja / nein
  • Mandat PDF integrieren: ja / nein (speichert PDF-Datei im Dateisystem)
  • Speichere Mandat-PDF: ja/ nein
  • Mandat per Post zuschicken (ergänzt einen Satz auf der PDF-Datei): ja/ nein
  • BIC anzeigen: ja/ nein
  • BIC notwendig: ja, nein, Abhängig vom Land
  • IBAN verschlüsseln: wenn nein, muss die IBAN im Bestellvorgang nicht erneut eingegeben werden
  • Bestellstatus, nachdem der Kunde die Bestellung aufgegeben hat

Die Gläubiger-Identifikationsnummer muss bei der Deutschen Bundesbank beantragt werden. Sie ist kontounabhängig und eindeutig.

Modul-Kompatibilität

Das Zahlmodul "SEPA Lastschrift" ist kompatibel mit PrestaShop (ab 1.7.x) und erzeugt einen auswählbaren Eintrag auf der Zahlungsseite im Bestellvorgang.

Für deutsche Shopbetreiber empfehlen wir das Modul SEPA Lastschrift in Kombination mit dem Modul Rechtsicherheit (ps_legalcompliance), das dem PrestaShop eine Bestellzusammenfassung inkl. Button-Lösung bietet.

Ebenso wird der Einsatz des Moduls "Offizielles Modul zur DSGVO-Compliance (psgdpr)" für deutsche / europäische Shopbetreiber empfohlen. Das SEPA Modul nutzt die Hooks, um die gespeicherten personenbezogenen Daten abzurufen, zu löschen und für den Kunden transparent darzustellen.

Lizenz

Das Modul SEPA Lastschrift für PrestaShop 1.7.x unterliegt einer kommerziellen Lizenz. Sie dürfen das Modul auf einer Domain installieren. Zu Test- und Debugzwecken ist keine weitere Lizenz notwendig.

Tags