PrestaShop mit der IT-Recht Kanzlei Rechtstexte-Schnittstelle verbinden

Mit dem AGB-Service der IT-Recht Kanzlei für PrestaShop erhalten Sie abmahnsichere Rechtstexte, die durch die Fachanwälte der Kanzlei ständig überprüft und aktuell gehalten werden. Nach der einmaligen One-Klick-Installation überwacht und aktualisiert die AGB-Schnittstelle die Rechtstexte automatisch.

Mit dieser kurzen Anleitung können Sie auf ganz einfache Art und Weise Ihren Shop mit dem Mandantenportal der IT-Recht-Kanzlei München koppeln.

Voraussetzungen

  • Vier leere CMS Seiten für AGB, Widerrufsbelehrung, Datenschutz und Impressum. Es können auch befüllte CMS Seiten genommen werden, die Inhalte werden nach der Kopplung allerdings überschrieben.
  • Das Modul IT-Recht-Kanzlei für PrestaShop 1.7
  • Zugang zum Mandantenportal der IT-Recht-Kanzlei (Zugangsdaten erhalten Sie nach Buchung des AGB-Services, den Sie auf der Seite der IT-Recht Kanzlei anfordern können)

Schritt 1

Notieren oder kopieren Sie aus dem installierten PrestaShop Modul den sogenannten API Token und die Shop URL.

Schritt 2

Weisen Sie den vier Rubriken Impressum, AGB, Widerruf und Datenschutz die jeweiligen CMS-Seiten des Shops zu.

Schritt 3

Einloggen in das Mandantenportal der IT-Recht Kanzlei und klicken rechts auf den jeweiligen Rechtstext, zum Beispiel Impressum, das Sie zuvor konfiguriert haben:

Schritt 4

Klicken Sie auf den Button „Datenschnittstelle (nur für bestimmte Systeme). Daraufhin öffnet sich ein Popup. Wählen Sie hier PrestaShop (1) und klicken dann direkt auf WEITER (2).

Schritt 5

Geben Sie in das folgende Formular den kopierten API-Token und die Shop-URL aus Schritt 1 ein und klicken danach auf den Button „Impressum jetzt übermitteln“.

Im weiteren Schritt können Sie auch die automatische Überprüfung der Rechtstexte aktivieren und einrichten.

Wiederholen Sie diese Schritte für Datenschutz, Widerrufsbelehrung und AGB. Dabei sind zuerst die Rechtstexte im Mandantenportal zu konfigurieren. Alle Fragen sind nach bestem Wissen zu beantworten. Bei Unsicherheiten und Rückfragen können Sie sich auch an die IT-Recht Kanzleich direkt wenden. Danach gibt es mehrere Möglichkeiten die Rechtstexte zu übertragen. Wir wählen hier wieder den Punkt „Datenschnittstelle – In Ihren Online-Shop übertragen“.

Der Rest läuft analog den obigen Schritten.

In der Verwaltung der Schnittstellen können Sie erkennen, wann die letzte Überprüfung war und wann der Text das letzte mal aktualisiert wurde.